BLOGSERIE – Wasserstoff Fakt oder Fiktion (Teil 2)

Was ist eigentlich grüner Wasserstoff?

Wasserstoff kommt in fast allen organischen Verbindungen vor und ist das häufigste Element Universum. Es ist also reichlich vorhanden, muss allerdings unter Energieaufwand aus seiner stets gebundenen Form gewonnen werden. Das geschieht beispielsweise durch die Elektrolyse, bei der Wasser mithilfe von Strom in seine Bestandteile Sauer- und Wasserstoff getrennt werden. Wenn der Strom erneuerbarer Energien dazu genutzt wird Wasserstoff CO2-emmissionsfrei hergestellt und der Strom lässt sich insbesondere in Spitzenphasen speichern. Man spricht dabei von grünem Wasserstoff.
Quelle: BR Wissen Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.